Heiko Schmelzle Norden
Besuchen Sie uns auf http://www.heiko-schmelzle.de

DRUCK STARTEN


Neuigkeiten
08.06.2021, 20:48 Uhr
Erweiterung der Entwicklungszone der UNESCO-Biosphärenregion
Die Stadt Norden tritt der erweiterten Entwicklungszone der zukünftigen UNESCO-Biosphärenregion "Niedersächsisches Wattenmeer" auf freiwilliger Basis bei. "Nicht ohne die Landwirtschaft und nicht gegen die Landwirtschaft!" - war meine Leitlinie während der Beratungen. 
Die Sorgen der Landwirtschaft müssen ernst genommen werden. In Norden ist ein Ergebnis erzielt worden, dass auf freiwilliger Basis die Ziele der UNESCO-Biosphärenregion fördert - aber gleichzeitig den familiengeführten landwirtschaftlichen Betrieben in unserer Stadt die notwenige Sicherheit gibt, dass der Beitritt zu keinen weiteren Einschränkungen führt. "Ich bin sicher, dass sich viele andere Gemeinden an dem in der Stadt Norden eingeschlagenen Weg orientieren werden!" 

Der Beitritt erfolgt nun unter dem Vorbehalt, dass im Nationalparkgesetz (i.R. einer Gesetzesänderung) klargestellt wird, dass die Nationalparkverwaltung zum einen KEINE Befugnisse außerhalb des Nationalparks (& damit auf das Stadtgebiet) erhält und zum anderen der Status als UNESCO-Biosphäre mit keinem weitergehenden naturschutzrechtlichen Schutz verbunden ist.

Sollte ein solcher - nicht gewollter - weitergehender Schutz aus der UNESCO-Biosphäre abgeleitet werden, entfällt zu diesem Zeitpunkt die Zustimmung der Stadt Norden zu der Kooperationsvereinbarung und damit ihr Beitritt (= automatische Ausstiegsklausel).